Pflegestelle werden

 

Pflegestellen sind eine große Entlastung für unser Refugio. Zum einen wird durch den Umzug eines Hundes auf seine Pflegestelle ein Platz im Refugio frei, der mit einem Neuankömmling von der Straße oder aus der Tötungsstation wieder besetzt werden kann.

Zum anderen leisten Pflegestellen eine wertvolle Arbeit, indem sie einen Hund, der bisher das Leben im Haus nur in den seltensten Fällen kannte, aufnehmen und ihn geduldig und liebevoll an unser Leben in einer Familie in Deutschland heranführen. Natürlich gehört dazu, dass die meisten Hunde lernen müssen stubenrein zu sein. Abhängig davon wie lange sie bereits im Refugio sind und wie lange wir schon mit ihnen trainieren konnten, müssen sie auch lernen, an der Leine zu laufen, sich an neue Umweltreize gewöhnen und natürlich Vertrauen zum Menschen aufzubauen. In ganz besonderem Maße gilt dies für Angsthunde. Diese benötigen eine intensive Betreuung, die im Refugio nicht in gleichem Maße zu leisten ist, wie dies auf einer Pflegestelle möglich wäre. Angsthunde können auf einer erfahrenen Pflegestelle – im Idealfall noch in Verbindung mit einem souveränen Hunderudel – deutlich größere Fortschritte machen als im Refugio. Dies hat in der Regel natürlich auch eine schnellere Vermittlung zur Folge.

Neben all der Mühe, die ein neuer, unerfahrener und mitunter auch ängstlicher Hund macht, bedeutet es für Pflegestelle dann auch noch einen zusätzlichen Arbeitsaufwand, uns regelmäßig die für die Vermittlung überaus wichtigen aussagekräftigen Texte, Fotos oder sogar Videos über die Entwicklung ihres Schützlings zukommen zu lassen, damit sich Adoptionsinteressenten ein möglichst genaues Bild von dem Pflegehund machen können.

Eine unserer langjährigen Pflegestelle war so freundlich und hat für uns ein kurzes Pflegestellenportrait verfasst.

Wenn Sie Interesse haben, uns als Pflegestelle zu unterstützen, füllen Sie bitte die Adoptionsanfrage aus. Wir unterscheiden bei der Prüfung für einen Platz für einen unserer Hunde nicht, ob es sich um ein vorübergehendes Zuhause bis zur Vermittlung (Pflegestelle) handelt oder um einen Endplatz.

 

 

Print Friendly, PDF & Email